Der Pflanzenständer als schöne Deko -Idee

Wer seine Blumen auf den Boden stellt verpasst die besten Dekorationsideen, die man mit Pflanzenständern haben kann. Diese besonderen Ständer sind speziell für Topfpflanzen ausgelegt und scheinen auch bei modernen Haushalten immer wieder einen Platz zu finden.  Was so besonders an diesen Ständern ist und wie man sie am besten einsetzen kann, dass verrät dieser Beitrag mal eben.

Welche Arten der Blumenständer lassen sich finden

Schaut man sich den Markt genauer um, kann man sehr schnell erkennen, dass es die klassischen Blumenständer nicht mehr gibt. Zu Omas Zeiten waren diese oftmals aus Holz und wie ein Tablet geformt.  Heute sind sie kunstvolle Zierde und lassen sich nicht nur als Erhöhung für Blumen verwenden.  Unterscheiden lassen sich Blumenständer  verschiedener Materialien. Besondern begehrt sind Produkte aus Holz und Metall. Beide Varianten haben ihre stylischen Vorteile, die in modernen Haushalten und auch traditionellen einen Platz finden können.

Neben diesen besonderen Ständer-Varianten sind auch die aus Stein und aus Plastik noch immer im Handel zu finden.  Beide Varianten der Pflanzenständer bedürfen jedoch einen besonderen Liebhaber als Besitzer, da sie nicht überall den optischen Glanz besitzen.

Blumentreppen und andere Variationen

Die Blumentreppen sind neben den einzelnen Ständern für Pflanzen sehr begehrt. Wer eine Blumenpracht wünscht, kann sich schnell die besten Treppen für die Pflanzen aussuchen.  Auch hier zeichnen sich verschiedene Materialien ab, die sich auf unterschiedliche Weise in bestehende Haushalte einfügen.  Holz und Metall sind die vorherrschenden Materialien, auch in diesem Segment. Besonders hervorzuheben ist die stufenweise Anordnung der Pflanzenbereiche, die eine nette optische Dekoration ermöglichen.

Warum bei Holz Vorsicht geboten ist

Warum beim Holz Vorsicht geboten ist? Durch undichte Blumentöpfe oder durch das Gießen können Wasserflecken auf dem Holz entstehen, was wiederum zu unschönen Rändern führen kann. Deswegen immer einen Übertopf verwenden!

Das Holzmaterial kann jedoch mit den passenden Reinigern und Pflegemitteln in Ordnung gehalten werden. Trotzdem empfiehlt es sich immer, einen Schutz zu nutzen. Außerdem kann das Holz auch Wasser aufsaugen und dadurch Schäden nehmen.

Welche Pflanzen lassen sich auf den Blumenständern aufstellen

Hier ist der Fantasie keine Grenze mehr gesetzt und fast alle Pflanzen können dort einen erhöhten Platz finden. Auf eines sollte man aber immer achten und das sind die Gewichte, die auf einem solchen Dekorationsartikel gelagert werden dürfen. Dazu sind die Angaben des Herstellers zu berücksichtigen. Nur so kann ein Abstürzen oder abkippen der Pflanze verhindert werden.  Natürlich lässt sich Gewicht am Blumentopf sparen, in dem man Kunststoffvarianten verwendet, statt die schweren Blumentöpfe aus Keramik.