Sortimentskästen – die Lösung für einen besseren Überblick

Sortimentsboxen bzw. Sortimentskästen sind vor allem in der Werkstatt zu finden. Sie bilden eine optimale Lösung, um Kleinteile übersichtlich sortieren zu können. Durch die praktische Einteilung kommen sie aber auch in immer mehr weiteren Bereichen zum Einsatz, wie bei kreativen Hobbys oder sogar im Kinderzimmer.

 

Mit den Sortimentsboxen Ordnung halten

 

Die ständige Suche nach dem einen Schraubenzieher, die frei herumliegenden Schrauben oder die kleinen Perlen, die immer durch die Schublade kullern – in den praktischen Sortimentskästen finden die Einzelteile einen festen Platz. Eine Sortimentsbox ist ein handlicher Koffer, den es in verschiedenen Größen gibt. Er wird mit oder ohne Einlagen zur Verfügung gestellt. Die Einlagen können zusätzlich separat gekauft werden. Einlagen gibt es beispielsweise zum Sortieren von Werkzeugen. Eine individuelle Konfiguration kann auf diese Weise erfolgen.

 

Der schnelle Handgriff zu den benötigten Kleinteilen

 

Der Mechaniker in der Werkstatt, der IT-Techniker auf Kundenbesuch oder der Schneider in seinem Atelier – sie alle haben gemeinsam, dass sie bei ihrer Arbeit häufig auf kleine Teile zurückgreifen müssen. Es geht viel Zeit verloren, wenn die Suche nach den richtigen Schrauben, Nadeln oder USB-Sticks durchgeführt werden muss. Einfacher geht es mit den Sortimentsboxen. Durch die Einsätze in unterschiedlichen Größen kann der Platz optimal genutzt werden. In einer Box lassen sich kleine Ösen, größere Schrauben, Klebeband und Büroklammer ideal kombinieren.

 

Boxen mit fester Einteilung für Schnellentschlossene

 

Wer nicht erst damit beginnen möchte, sich die Einteilung selbst zusammenzustellen, der profitiert davon, Boxen mit fester Einteilung in Anspruch nehmen zu können. Die Einteilung ist meistens schon fest mit der Box verbunden und kann nicht mehr verändert werden. Dadurch ist sie aber auch besonders stabil. Normalerweise sind die Einteilungen in unterschiedlichen Breiten und Größen in der Box zu finden. Dadurch können auch Kleinteile in verschiedenen Längen und Größen sortiert werden.

 

Nur nicht den Überblick verlieren

 

Sortimentsboxen sind nicht nur eine große Hilfe, damit nicht ständig nach den passenden Produkten und Hilfsmitteln gesucht werden muss. Sie helfen auch dabei, eine schnelle Inventur der noch vorhandenen Dinge durchführen zu können und so nicht unnötig Material zu kaufen. Zudem lässt sich mit einem guten Überblick vermeiden, dass notwendiges Material nicht rechtzeitig nachbestellt wird.  

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.